Thema Vim

Projektspezifische Konfiguration von vim

Wer häufig mit dem Texteditor vim arbeitet, wird bestimmte Einstellungen, wie z.B. zum Anzeigen von Zeilennummern oder zum automatischen Einrücken, in eine Konfigurationsdatei speichern. Während systemweite Einstellungen unter Linux in der Datei /etc/vimrc angelegt sind, können User eine eigene Konfiguration in der lokalen Datei ~/.vimrc vornehmen. Manchmal kann aber auch eine projektbezogene Konfiguration notwendig sein, wenn z.B. der Coding-Style des betreffenden Projektes eine andere Art der Einrückung vorschreibt als diejenige, die man normalerweise verwendet. (mehr …)

Vim: überflüssige Leerzeichen beim Kopieren entfernen

Wenn vim in einem Terminal wie z.B. xfce-terminal läuft, und man mit der Maus einen Abschnitt der in vim geladenen Datei markiert, um diesen mit der mittleren Maustaste in eine andere Anwendung einzufügen, so werden auch eine Menge Leerzeichen mitkopiert, die die Zeilen hinter dem eigentlichen Zeilenende bis zum rechten Rand des Terminals auffüllen. In der in vim geöffneten Datei gibt es diese Leerzeichen nicht, können dort also auch nicht entfernt werden, sie entstehen erst beim Kopieren mit der Maus. (mehr …)

4 Kommentare