Jörgs Webnotizen

Firefox

Webseiten testen unter Linux

Hat man als Linux-User eine Webseite erstellt und möchte, dass diese in den gängigen Webbrowsern wie gewünscht angezeigt wird, kommt man um das Testen nicht herum. Einige Browser lassen sich unter Linux installieren, andere, wie der Internet Explorer, Edge oder Safari hingegen nicht. Man muss allerdings nicht unbedingt mit jedem Browser testen. Einige Browser verwenden die gleiche Browser-Engine (welche für das Rendern der Webseite zuständig ist). So kann es ausreichen, in seine Test-Suite jeweils einen Vertreter der folgenden fünf Browser-Engines aufzunehmen, die den Browser-Markt weitgehend abdecken. (mehr …)

Firefox soll keine neue Seite über mittlere Maustaste laden

Es passiert selten, aber wenn es passiert, dann ist es extrem ärgerlich: ich schreibe gerade an einem Posting in einem Forum, und möchte (unter Linux) per mittlere Maustaste noch eine URL in das Posting kopieren. Da ich in Eile bin, klicke ich nicht in das Eingabefeld, sondern leicht daneben. Schwups, lädt Firefox die URL im selben Tab. Ein Betätigen der Backtaste lädt die vorhergehende Seite neu, mit leerem Textarea. Den Text darf ich nun nochmal von vorne schreiben. (mehr …)

LEO mit neuen, statischen Such-URLs

Zum schnellen Übersetzen von englischen Begriffen hatte ich in Firefox LEO als Suchmaschine eingerichtet. Wie ich heute bemerken musste, führen die Anfragen inzwischen auf eine 404-Seite:

Error 404 – Not found

Not found: The server has not found anything matching the Request-URI.

(mehr …)

Übergroße Buttons in Firefox 46

Version 46 von Firefox bringt für Linux-Nutzer eine GTK3-Integration. Dies macht sich nicht nur in dem geänderten Design der Benutzeroberfläche bemerkbar, auch nicht gestylte Formular-Elemente innerhalb von Webseiten werden mitunter anders angezeigt als vorher. Wenn Webseitenersteller mittels CSS hier keine Vorgaben machen, richtet sich das Aussehen der Formularelemente nämlich nach dem Theme des Browsers / des Betriebssystems. (mehr …)

Firefox-Addon zum Testen von HTTP-POST-Requests

Um eine alte Trackback-Funktion zu testen, suchte ich nach einer einfachen Möglichkeit, mit Firefox POST-Requests abzusetzen, ohne dafür extra erst ein Formular basteln zu müssen. In Firebug habe ich keine solche Funktion gefunden. Mit der Webdeveloper-Toolbar lassen sich zwar GET- in POST-Daten umwandeln, aber das erwies sich in diesem Fall nicht als praktikabel, da ein GET-Parameter als Bestandteil des Query Strings nicht umgewandelt werden sollte. (mehr …)

phpMyAdmin: Einfügen über Mittelklick funktioniert nicht mehr

Ein Ärgernis, das mit einer neueren phpMyAdmin-Version kam: ich konnte mit der mittleren Maustaste / dem Mausrad keine Inhalte mehr in eine SQL-Box einfügen, wenn ich phpMyAdmin in Iceweasel / Firefox geöffnet habe. Mit Chromium gibt es dieses Problem nicht. Auch das Einfügen über Strg + V in Firefox funktioniert. (mehr …)