Jörgs Webnotizen

LEO mit neuen, statischen Such-URLs

Zum schnellen Übersetzen von englischen Begriffen hatte ich in Firefox LEO als Suchmaschine eingerichtet. Wie ich heute bemerken musste, führen die Anfragen inzwischen auf eine 404-Seite:

Error 404 – Not found

Not found: The server has not found anything matching the Request-URI.

Der Grund hierfür ist, dass LEO die alten Such-URLs nach dem Muster dict.leo.org/dictQuery/m-vocab/ende/de.html?searchLoc=0&lp=ende&lang=de&directN=0&search=suchbegriff&resultOrder=basic&multiwordShowSingle=on auf statische URLs nach dem Muster dict.leo.org/englisch-deutsch/suchbegriff umgestellt hat.

Mit einer einfachen Anpassung in der Lesezeichenverwaltung konnte ich die Funktionalität wiederherstellen. In dem Adressfeld muss hierzu folgende URL eingetragen werden:


http://dict.leo.org/englisch-deutsch/%s

In das %s fügt Firefox dann den Suchbegriff ein. Allerdings löscht der Browser nach Änderung des Lesezeichens dessen Schlüsselwort, über welchen ich dieses schnell aufrufen kann. Nachdem ich in dem Eingabefeld für das Schlüsselwort erneut ein „l“ eingegeben habe, erhalte ich durch ein Strg + T sowie Eingabe von „l suchbegriff“ in das Addressfeld wieder schnell die betreffende Übersetzungsseite von LEO in einem neuen Tab.

Kommentar schreiben

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Pflichtfeld

Erstkommentare werden erst nach Freischaltung veröffentlicht